Wohnwagen wiegen – die ultimative Anleitung

Wohnwagen wiegen – die ultimative Anleitung mit der mobilen Caravan-Waage für zu Hause.

Der Camping-Urlaub steht bevor.

Der Wohnwagen wird gepackt…Deine Frau, Deine Kinder und Du übertreiben es mal wieder mit der Beladung.

100kg, 200kg oder 300kg mögliche Zuladung sind schnell übertroffen.

Aber wie kannst du dir vor der Abfahrt sicher sein, dass du mit einem ideal ausgeglichenen Camper auf Tour gehst?

Nicht alle haben eine Industriebetrieb mit LKW-Waage in der Nähe und benötigen eine alternative Lösung.

Ich habe mich vor 2 Jahren für die Caravan-Waage von Reich entschieden.

Ja: bei dieser Reich-Wohnwagen-Waage gehen die Meinungen bezüglich der Messergebnisse total auseinander.

Ich hatte auf Grund der ganzen Rezensionen auch meine Bedenken habe die Waage aber bestellt und verwende sie nach ausgiebigen Tests heute noch immer.

Dabei profitierte ich vom Vorteil, dass ich unseren Wohnwagen direkt nach Abholung vom Händler über eine geeichte Waage gefahren habe  und die Gewichte notiert habe.

  • erst den linken Reifen
  • dann den rechten Reifen
  • dann die Deichsel alleine (alles natürlich abgekuppelt).

So hatte ich für jede einzelne Punktlast vom Caravan ein Referenz-Gewicht und aus der Summe der 3 Gewichte das Gesamtgewicht (alles unbeladen).

Diese Messung habe ich denn zu Hause mit der Reich-Caravanwaage wiederholt.

Dazu bin ich wie folgt vorgegangen:

Ich habe mir eine Latte gesucht, die eine ähnliche Abmessung wie die Reich Wohnwagenwaage hat.

Dann habe ich die Waage vor den linken Reifen gelegt und die Latte vor den rechten Reifen.

Dann bin ich per Mover mit dem Wohnwagen über Latte und Reifen gefahren – das habe ich 2…3 mal vorwärts und rückwärts gemacht.

Aus den 4 bis 6 Ergebnissen habe ich den Mittelwert genommen und hatte so die Punktlast für den linken Reifen.

Genauso bin ich beim rechten Reifen vorgegangen.

Am Ende noch die Deichsellast mit einer Latte, die der Höhe meiner Anhängerkupplung entspricht, gemessen.

Was soll ich sagen:
ich hatte zur Wiegung beim Schrotthändler keine 5 Prozent Abweichung zu den gemittelten Ergebnissen von zu Hause.

So messe ich jetzt jedes mal, bevor ich losfahre, die einzelnen Gewichte am Wohnwagen.

Ich bin mir inzwischen vorher relativ sicher, dass wir nicht überladen sind.
Aber ich vergewissere mich damit, dass der Wohnwagen gleichmäßig beladen ist.

 

Ich kann -aus eigener Erfahrung- die Waage uneingeschränkt empfehlen.
 

Bei Interesse an der Waage: du findest diese gerade im Angebot bei Camping Wagner.

 

ACHTUNG: Wenn dein Wohnwagen ein Leergewicht > 2.000kg hat, musst du DIESE* Waage nehmen.

Bei Fragen zum Produkt und zur Vorgehensweise der Messung schreibe gerne in die Kommentare.

Gruß,
Christian

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.