Wohnwagen Alarmanlage

CaraWarn Alarmanlage speziell für Wohnmobile und Wohnwagen

Präventives Alarmsystem für Caravan und Camper - Für einen sicheren Schlaf

Alarmanlage Wohnmobil: brauche ich das?

Alarmanlage Wohnwagen: will ich das?

Alarmanlage Campingbus: muss ich das?

Einbruchschutz Wohnmobil ja oder nein?

Wenn du schon einmal einen nächtlichen Einbruchsversuch in dein Wohnmobil oder dein Wohnwagen erleben mußtest, hast du zu dem Thema garantiert eine klare Meinung.

Sicherheit in den eigenen vier Wänden -auch wenn sie mobil sind- ist für alle Camper wichtig.

Eine Camper-Alarmanlage beruhigt ungemein.

In diesem Beitrag möchte ich dir die Secure Sleep 1 Alarmanlage von CaraWarn vorstellen.

Bei dem CaraWarn Alarm-System handelt es sich um ein Frühwarnsystem speziell für Wohnmobil, Wohnwagen und Mobilheim.

Alarmanlage für Wohnmobil, Alarmanlage für Wohnwagen
*

Funktion der CaraWarn Alarmanlage

Bei der Alarmanlage Secure-Sleep-I von CaraWarn handelt es sich um eine Präventiv-Anlage. Sie soll Einbruchsversuche bereits erkennen, bevor diese überhaupt stattfinden.

Das System erkennt über einen in der Tür installierten Sensor Personen,die sich vor der Tür des Caravans oder des Campers befinden.Geht eine Person oder ein Tier an Ihrem Fahrzeug vorbei, löst das System nicht aus. Auch sich durch Wind bewegende Sträucher, Büsche und Laub lösen die Anlage nicht aus.

Sobald eine Person vor der -mit dem Sensor ausgestatteten- Tür stehen bleibt, reagiert das System und aktiviert eine außen am Fahrzeug installierte Blitzleuchte. Durch diese Lichtblitze wird sich in der Regel die Person vom Fahrzeug entfernen.

CaraWarn Alarmanlage für Wohnwagen Alarmanlage Wohnmobil

Sollte die Person durch die Lichtblitze tatsächlich nicht abgeschreckt werden und sieverbleibt im Türbereich, dann löste die Secure-Sleep-I innen im Fahrzeug einen akustischenAlarm aus.

Durch diesen „internen“ Alarm werden die Insassen geweckt und können reagieren. Durch die Bewegungen und das Einschalten des Liochts im Fahrzeug sollte derpotentielle Täter spätestens jetzt von Ihrem Freizeitfahrzeug ablassen.

Der Vorteil gegenüber anderen Systemen ist, dass dieses präventative Alarmsystem bereits einen Einbruch verhindern soll, bevor dieser statt findet. Andere Systeme melden auch zuverlässig – aber erst, wenn der oder die Täter das Schloss der Eingangstür aufgebrochen haben. Diesen Schaden können Sie mit der Alarmanlage von CaraWarn verhindern.

Was die Secure-Sleep 1 nicht kann

Folgende Funktionen unterstützt diese Camper-Alarmanlage nicht

  • Hupe des Fahrzeuges wird als akustischer Signalgeber nicht aktiviert
  • keine Push-Nachricht auf ein Smartphone

Lieferumfang

Die Lieferung des Secure-Sleep-1-Sets besteht aus folgenden Komponenten:

  • 1 Türalarm-Sensor mit 2 weiteren Winkeladaptern
  • Power-LED in Sensorform
  • Verbindungskabel
  • Alarmgeberbox
  • Bohrer zur Montage
  • Bedienungs-/Einbauanleitung

Die CaraWarn Secure-Sleep-1 Alarmanlage wird fest im Fahrzeug installiert.

Carawarn Einbau: Montage der Alarmanlage im Wohnwagen

Wohnmobil Alarmanlage selber einbauen?

Die mitgelieferte Einbauanleitung ist gut bebildert und logisch aufgebaut. 

Zum Einbau sind ein wenig handwerkliche Grundkenntnis und entsprechendes Werkzeug erforderlich.

Fehlt dir eines dieser beiden Komponenten fehlt, frage im Freundeskreis nach – es wird dich bestimmt gerne jemand unterstützen.

Der Sensor wird idealerweise auf der Seite des Türschlosses installiert; die Blitz-LED auf der anderen Seite der Tür auf Augenhöhe.

Die Alarmbox wir innen im Bereich des Schlafplatzes platziert.

Die Montageposition des Sensors und der Blitz-LED wird angezeichnet, vorgebohrt und mit einer Lochsäge (im Lieferumfang enthalten) auf den Außendurchmesser des Sensors vergrößert.

(Achtung: VOR dem Bohren prüfen, ob die mitgelieferten Kabel bis zum geplanten Standort der Alarmbox von der Länge her reichen.)

Dann werden Sensor und Blitz-LED in die Löcher eingesetzt und die Kabel im Inneren bis zur Alarmbox verlegt.

Die Alarmbox wird über die Bordspannung 12V-DC elektrisch versorgt. Aber auch ein Betrieb an der Batterie der Autark-Anlage ist möglich.

Das war eine kurze Übersicht über den einfachen Einbau. Bist du dir unsicher, frage einen befreundeten Handwerker.

Hinweis: befindet sich dein Fahrzeug noch in der Garantie, solltest du die Anlage durch einen zertifizierten Händler installieren lassen.

Dieser Bericht gehört zur Beitragsserie „Wohnwagen Diebstahlschutz“.

Hier findest du einen Beitrag zum mechanischen Diebstahlschutz mit einer Radkralle

und

hier einen Beitrag zu GPS-Sender.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.